Steiermark-Frühling am Wiener Rathausplatz

Das traditionelle Frühlingsfest der Steirer in Wien

Nach drei Jahren pandemiebedingter Pause findet er nun endlich wieder statt – Der Steirermark-Frühling in Wien. Von Donnerstag, dem 30. März, bis zum Palmsonntag, dem 2. April 2023, dreht sich am Wiener Rathausplatz alles um die Steiermark.

Das Steiermark-Dorf begann vor 24 Jahren als kleines „Zeltfest“, um den WienerInnen den Steiermark-Urlaub näherzubringen. Die Zutaten dazu sind steirische Köstlichkeiten vom Saibling bis zum Apfelstrudel, Urlaubsideen von Wandern bis Wellness, viel Programm von Musik bis Glücksrad – und hunderte steirische Gastgeberinnen und Gastgeber am Wiener Rathausplatz.

Heuer, zum 24. Jubiläum, werden unter dem Motto „Nachhaltige Urlaubsstimmung“ steirische GastgeberInnen aus elf Erlebnisregionen den rund 150.000 BesucherInnen die besten Seiten der Steiermark präsentieren und ihnen Geschmack auf einen Sommerurlaub in der Steiermark machen. Mit im Gepäck haben sie steirische Musik, steirisches Handwerk und steirisches Brauchtum. Natürlich darf auch das steirische Essen nicht fehlen. Trotz Fastenzeit sollen die Besucher vier Tage lang auch von der steirischen Kulinarik überzeugt werden. Da darf man in der Fastenzeit auch mal eine Ausnahme machen.

 

Frühlingszeit ist Picknickzeit

BesucherInnen können sich mit traditionellen Köstlichkeiten wie dem wunderbaren steirischen Kernöl eindecken oder verschiedene Kreationen wie Granatapfel-Cider ausprobieren und sich dabei schon mal auf den Steiermark-Urlaub im Sommer einstimmen.

Im Mittelpunkt stehen, passend zum Frühling, die Picknickangebote der Steiermark, deren Schmankerl am Rathausplatz auch gleich verkostet werden können. Neu sind heuer ein neuer Gastgarten, eine Vinothek sowie die Almkulinarik Kochshow mit dem Haubenkoch Richard Rauch.

 

Volles Programm am Rathausplatz

Offiziell eröffnet wird der Steiermark-Frühling am Donnerstag, den 30. März mit dem Gösser-Bieranstich mit den zwei steirischen Skirennläuferinnen Nici Schmidhofer und Conny Hütter. Es werden auch wieder zahlreiche Ehrengäste erwartet, unter anderem auch Bundespräsident Dr. Alexander Van der Bellen und der Wiener Bürgermeister Dr. Michael Ludwig. Kultur und Tradition werden nicht nur in den einzelnen Erlebnisregionen, sondern auch auf der Herzbühne großgeschrieben.

Nach der Eröffnung haben die Wiener Stammgäste die Gelegenheit, den längsten Stammtisch im Steiermark-Dorf zu erleben. Auf den Tisch, der Platz für 1.000 Personen bietet, kommt dabei auch ein imposanter 12 Meter langer Apfelstrudel in Herzform.

Die folgenden vier Tage lang gibt es am Wiener Rathausplatz steirisches Entertainment vom Feinsten zu sehen und zu hören — Acts wie die Edlseer und Desperate Brasswives. Aber auch Volksmusikgruppen und Ostertraditionen wie Palmbuschbinden oder Ratschenbauen dürfen hier nicht fehlen.

Am Sonntagvormittag erwartet Sie noch eine Show von Alf Poier und ein großer Volkstanz statt bevor die Zelte des Steiermark-Dorfes wieder abgebaut werden — aber nächstes Jahr kommt er bestimmt wieder nach Wien, der Steiermark-Frühling.

Photocredits © Steiermark Tourismus / Jürgen Hammerschmid

 

Hier geht's zum Programm

 

Der Steiermark-Frühling in Wien

30. März – 2. April 2023
Wiener Rathausplatz
Öffnungszeiten:  Do 11–22 Uhr | Fr & Sa 10–22 Uhr | So 10–18 Uhr

 

Anreise zum Wiener Rathausplatz mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:

Direkt vor dem Wiener Rathausplatz bzw. dem Burgtheater halten auf der Ringstraße die Straßenbahnlinien 1D und 71, hinter dem Wiener Rathaus die U2.
In etwa 400m Entfernung haben beim Parlament die U-Bahnlinien U2 und U3, die Straßenbahnen 46 und 49 sowie die Buslinie 48A ihre Haltestellen.
Ebenfalls etwa 400m entfernt, auf der gegenüber liegenden Seite des Rathauses bei der Universität Wien bzw. vor der Votivkirche, finden Sie wieder die U2 und die Straßenbahnlinien 373840414243 und 44.

Sie sind nicht aus Wien und möchten auch den Steiermark-Frühling am Wiener Rathausplatz besuchen? Gut, dass unsere beiden Wiener Hotels gleich ganz in der Nähe sind! Nächtigen können Sie bei uns im Hotel Daniel Vienna oder im Grand Ferdinand.

 

Steiermark-Urlaub planen

Wenn Sie sich nach dem Besuch des Steiermark-Frühlings in die Steiermark verliebt haben und gleich Ihren Urlaub planen möchten, eignet sich Graz perfekt als Ihre Startdestination. Von der steirischen Landeshauptstadt aus erreichen Sie die Regionen Thermen- und Vulkanland und Südsteiermark im Nu und können dabei auch noch die Stadt Graz kennenlernen. Übernachten können Sie in einem unserer drei Grazer Hotels, dem Hotel Weitzer, Grand Hôtel Wiesler oder Daniel Graz, die alle sehr zentral gelegen und auch Dreh- und Angelpunkt sind, wenn die Reise weiter in den Süden geht. Jetzt gleich Lieblingshotel entdecken und Ihren Wunschtermin anfragen!

 

Graz entdecken
Reservierungen online oder unter
reservations@weitzer.com +43 316 703 400

News

Wir stellen vor: Unser Sales Team

Unser Team Julia Keimel und Julia Routil

Valentine's Day

Ein Tag voller Liebe in Wien