Florian Weitzer persönlich
thinking

Florian Weitzer im Gespräch

Außergewöhnliche
Konzepte

„Ich möchte Menschen zum Träumen anregen und mache mir so meine Gedanken …“

… über meine Arbeit in vierter Hotelgeneration

Ich führe unsere Häuser in bereits 4. Generation. Damals wie heute macht einen erfolgreichen Unternehmer aus, Chancen zu sehen und zu ergreifen. Und das mache ich mit Leidenschaft. Während mein Vater aber versuchte, seine Hotels nach internationalen Standards auszurichten, versuche ich, individuelle und wendige Hotelkonzepte abseits des Standards herauszuarbeiten.

 

… über meinen Umgang mit Tradition

Zunächst einmal liebe ich es, stimmungsvolle alte Gebäude zeitgemäß zu interpretieren, weshalb der behutsame Umgang mit der Geschichte wohl als gemeinsame Klammer für all unsere Projekte fungiert. Bildlich gesprochen heißt das, dass ich kein Problem damit habe, wenn eine Biedermeiercouch aus Familienbesitz jetzt als lässige Hollywoodschaukel in einem unserer Restaurants erstrahlt.

 

… über die Unverwechselbarkeit meiner Häuser und Restaurants

Relativ schnell ist mir im Hotelgeschäft klar geworden, dass man einzigartig sein muss, um zu überleben und dass nicht mehr vom Gleichen nötig ist. Deshalb habe ich für jeden unserer Standorte eine eigene Identität entwickelt. Denn eine tolle Lage und ein attraktives Ambiente allein schaffen noch keine Unverwechselbarkeit. Deshalb ist und bleibt es unser Ziel, unsere Gäste mit einzigartigen Details zu überraschen.

 

… über die österreichische Gastfreundschaft

Schon in der Vergangenheit strebte Österreich stets nach Perfektion und Schönheit – in der Musik, der Literatur, dem Theater und vielem mehr. Genau diese Schöne versuchen wir in unseren Hotels und Restaurants zu zelebrieren. Am Ende des Tages muss man immer zu schätzen wissen, dass unsere Gäste ihre Zeit bei uns verbringen. Und unsere Aufgabe ist es, dafür zu sorgen, dass jede und jeder die beste Zeit bei uns verbringt.

 

… über unsere Zukunftsprojekte

Bei unserem derzeit größten Projekt befinden wir uns in der Genehmigungsphase und es wird noch mindestens drei Jahre dauern, bis wir das Grand Semmering eröffnen. Das ehemalige Kurhaus, das 1909 als monumentales Hotel errichtet wurde, galt als eines der stilvollsten mitteleuropäischen Hotels seiner Zeit. Ich freue mich darauf, “Regisseur” an diesem magischen Ort zu sein und meine Gäste zum Träumen anzuregen.

 

Gulasch & Söhne
Hotel Daniel Vienna Boot

Always be optimistic for the world

Let's be friends

Newsletter Icon
Erfahre als Erste:r von unseren Angeboten.
Melde dich gleich zu unserem Newsletter an!
jetzt anmelden

News

Graz entdecken

Die Florian Weitzer Hotels & Restaurants in Graz

Salon Marie

Prime Food. Prime Cocktails. Prime Time.